Warum blogge ich eigentlich!

Ich bin in den letzten Tagen vermehrt von Freunden und Kunden angesprochen worden, warum ich diesen „Quatsch“ hier überhaupt begonnen habe. Es gibt doch bestimmt schon mindestens 3 Milliarden Blogger auf der Welt und ob ich denn denken würde, daß die Welt auf meine textlichen Ergüsse gewartet hat.

Also ich glaube nicht, dass ich mit diesem Projekt die Welt aus den Angeln heben werde. Mir geht es primär darum, einen Einblick hinter die Technik des ganzen Prozess des bloggens zu bekommen. Was genau ist notwendig, um einen „WordPress- Blog“ zu erstellen und auch zu betreiben? Wie fühlt man sich als Anfänger, wenn man auf einmal mit den technischen Anforderungen konfrontiert wird? Kann man sich das nötige Fachwissen wirklich „ergoogeln“? Wie fühlt man sich als Autor eines Artikels, während man auf die ersten Kommentare von vermeintlich Unbekannten wartet?

Um die Probleme und Nöte der User wirklich zu verstehen, bedarf es meiner Meinung nach, einer gewissen Praxis. Diese Erfahrungen sammle ich hier gerade! Dies tue ich ganz entschieden auf dem hartem Weg, also ohne die Zuhilfenahme meiner beruflichen Kontakte, so wie es jeder Normalo auch machen muss. Ob das jetzt sinnvoller als das lesen von Fachliteratur ist, muss jeder für sich selber entscheiden. Für mich scheint dieser Weg der geeignetere zu sein!

Also google ich wild durch die Gegend, schaue mir Tutorial- Videos an und treibe mich in einschlägigen Foren rum. Allein meine Probleme bei der Installation hätte ich nicht für möglich gehalten, wenn ich sie nicht persönlich erfahren hätte. Ich habe immer etwas von einer unter 5 Minuten Installation gelesen, und war dann doch erstaunt, dass ich Trottel dafür länger als 2 Stunden gebraucht habe. Womit wir auch wieder beim Thema wären. Es ist immer alles einfach, wenn sich die jeweiligen Spezialisten um ein bestimmtes Projekt kümmern. Aber wie sieht das ganze aus, wenn ein halber Laie am Werk ist? Das Resultat seht Ihr gerade vor Euch. Seid also bitte gnädig mit Euren Bewertungen. Das Projekt hier ist mit Sicherheit noch extrem verbesserungswürdig, aber es ist bisher ja auch nur ein Anfang. Solltet Ihr jedoch gravierende Mängel feststellen, würde ich mich über einen kurzen Hinweis von Euch freuen. So jetzt muss ich weiterlernen.

 

 

Posted in Allgemein, Blog, Einfluss, Juncke EDV Beratung, Meinung, Privates, Wordpress and tagged , , , , , , .